Überspringen zu Hauptinhalt
Hilfe Für Ukrainische Kriegsflüchtlinge

Hilfe für ukrainische Kriegsflüchtlinge

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
untenstehend einige Informationen:

Wenn Sie eine Unterkuft bieten können:

Mail an asylunterbringung@lra-aoe.de unter Angabe von

  • Art (Wohnung, Haus,…)
  • Wie viele Zimmer
  • Welche Ausstattung
  • Nutzung (alleinig oder Mitbenutzung)
  • Mögliche Personenzahl (Erwachsene, Kinder, Babys)
  • Haustiere möglich
  • Daten vom Ansprechpartner (Name, Adresse, Erreichbarkeit)

Wenn eine Unterkunft gesucht wird:

Flüchtlinge, denen im Landkreis keine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden kann, müssen sich beim Ankunftszentrum der Regierung von Oberbayern, Maria-Probst-Str. 14 in München (Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Straße, nächste U-Bahnstation: Kieferngarten) registrieren. Nach der Registrierung werden die Flüchtlinge in dezentrale Unterkünfte auf die Landkreise verteilt.

Die Flüchtlinge sollen sich unter aufenthaltsanzeige-ukraine@lra-aoe.de unter Angabe der Personalien, derzeitigem Aufenthaltsort, Kontaktmöglichkeiten und Kopie Reisepass melden.
Dies gilt auch für Personen die bei Freunden, Verwandten,… untergekommen sind.

Eine Anmeldung der Flüchtlinge beim Einwohnermeldeamt im Rathaus des Wohnortes ist bei dezentraler bzw. privater Unterbringung in Wohnung/Häusern erforderlich. Bei Unterbringung in Sammelunterkünften (z.B. Dreifachturnhalle Neuötting) ist keine Anmeldung beim Einwohnermeldeamt erforderlich. Die Verwaltung der Gemeinde Emmerting/Mehring übernimmt den melderechtlichen Verwaltungsakt.
Weitere Informationen und Möglichkeiten die bei uns ankommenden Flüchtlinge zu unterstützen finden Sie unter
https://www.lra-aoe.de/aktuelles/hilfe-fuer-ukrainische-kriegsfluechtlinge/